Weinheimer Nachrichten – Möge die Macht mit Weinheim sein

Quelle Weinheimer Nachrichten

Weinheim. Wenn es nach Benjamin Zipp (34) geht, dann werden sich die Weinheimer am Samstag, 12. Mai, fühlen wie im Film – und zwar wie in „Star Wars – Krieg der Sterne“. Der Hemsbacher organisiert an diesem Tag ein großes Benefizevent zugunsten der Deutschen Kinderkrebshilfe. Für die Veranstaltungen – tagsüber im Modernen Theater und abends in der eventfabrik a2 – rührt er gemeinsam mit Sponsoren schon jetzt die Werbetrommel.

„Inzwischen haben sich schon zahlreiche Gruppen angekündigt, die als Science-Fiction-Figuren verkleidet durch die Stadt laufen werden“, sagt Zipp. Beispielsweise will die 501st German Garrison, der nach eigenen Angaben weltweit größte Star-Wars-Kostümclub, eine Abordnung in die Zweiburgenstadt schicken. Benannt hat sich die Gruppe nach einer Klonarmee von Star-Wars-Bösewicht Darth Vader. „Wir hoffen, dass richtig viele verkleidete Star Wars-Fans kommen und die ganze Stadt in eine Science-Fiction-Welt tauchen“, sagt Zipp. Gut möglich also, dass einem an diesem Tag Prinzessin Leia, Weltraum-Draufgänger Han Solo, Luke Skywalker oder Darth Vader höchstpersönlich begegnen.

Mehr lesen

Leave a comment