Jetzt hält der „Soul Train“ wieder im „a2“

Quelle: RHEIN-NECKAR-ZEITUNG

Von Peter Wiest

Weinheim. An einem passenderen Bahnhof könnte er nicht anhalten, dieser „Soul Train“: Seit dem letzten Dezember macht der Zug an jedem zweiten Mittwoch Station in der neuen Weinheimer „Eventfabrik a2“ in der Hopfenstraße 4. Und die Veranstaltung dort ist bereits innerhalb kürzester Zeit so etwas wie Kult geworden: Bietet sie doch nicht nur stets einen originellen Querschnitt durch die Soul-Musik des zurückliegenden halben Jahrhunderts, sondern bringt auch immer wieder neue und andere Stars auf die Bühne. Nicht zuletzt haben die Besucher dort dann auch reichlich Gelegenheit zum Abtanzen – ganz so, wie sie es zur Soulmusik in früheren Jahren immer wieder getan haben.

Letzteres nutzen die „Soul Train“-Fans ausgiebig und mehr lesen

 

Leave a comment